Allgemeine Geschäfts Bedingungen

            

  1. Firmenname, Firmensitz

    Romy Koschmann  -Einzelunternehmerin- im nachfolgenden ‚Elmstruppies‘ genannt.

    Der Firmensitz ist Am Schoderstedter Beek 32 in 38154 Königslutter.

  2. ‚Elmstruppies‘ erbringt nach Absprache mit dem Tierhalter die abgesprochenen Dienstleistungen. Die Vertragsdauer ist auf den Zeitraum der zur Pflege benötigten Zeit befristet.

     

    Wünsche, die das Wohl des Tieres gefährden werden NICHT ausgeführt.

  3. Versicherungen, Impfungen

    Behandelt werden nur haftpflichtversicherte, geimpfte und entwurmte Hunde.

    Der Auftraggeber haftet für Schäden durch sein Tier, sofern diese durch Information an den Hundesalon abwendbar gewesen wären.

    Richtet das Tier während des Aufenthalts im Hundesalon Schäden an Personen, Sachen oder anderen Tieren an, trägt die entstehenden Kosten dafür der Tierhalter. Der Hundesalon ‚Elmstruppies‘ kann dafür nicht haftbar gemacht werden.

  4. Für den Fall, dass der/die Tierhalter(in) den vereinbarten Termin nicht wahrnehmen kann, muß dieser 24h vorher telefonisch abgesagt werden.  Ansonsten erhebt ‚Elmstruppies‘ eine Ausfallpauschale von Euro 35.-.

     

  5. Der Leistungsumfang und damit der Preis werden vor Arbeitsbeginn vereinbart, dies gilt auch für Zusatzleistungen.

     

    Das Honorar ist immer sofort nach erbrachter Leistung zu entrichten. Muss die Behandlung aufgrund des

    Verhaltens des Tieres vorzeitig abgebrochen werden, ist dennoch der vereinbarte Preis zu zahlen.

    Zeitverzögerungen durch Unruhe des Tieres werden als Mehraufwand in Rechnung gestellt.

    Bei sofortigen, objektiv nachzuvollziehenden Reklamationen ist eine einmalige Nachbesserung zu gewähren. Der

     vor Behandlungsbeginn vereinbarte Preis ist zu zahlen.

  6. Die Fellreinigung vor dem Schnitt ist Pflicht. Sie kann im Vorfeld auch vom Tierhalter selbst übernommen werden. Entstehende oder separat zu beauftragende Leistungen sind: Entfilzen des Hundes, dazu ggf. erforderliche Pflegeprodukte und Parasitenbehandlung. Eine Entseuchungspauschale in Höhe von Pauschal Euro 60.- wird fällig, wenn der Hund Symptome aufweist, die eine Ansteckungsgefahr vermuten lassen (z.B. starker Flohbefall, eitrige Wunden, Durchfall, Milbenbefall etc.).

     

    Sollten diese Symptome vor Behandlungsbeginn dem Tierhalter bekannt sein, ist der Tierarzt aufzusuchen.

  7. Die Haftung von ‚Elmstruppies‘ wird ausdrücklich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Sollten während der Leistungserbringung schuldhaft verursachte Verletzungen am Tier entstehen, haftet ‚Elmstruppies‘ im Rahmen einer bestehenden Betriebs-Haftpflichtversicherung. Für Verletzungen die auf das Verhalten des Tieres zurückzuführen sind, haftet ‚Elmstruppies‘ nicht.

     

    Für durch unverschuldete Unglücksfälle entstehende Verletzungen, oder Verlust des Tieres (Entlaufen, Infektions-krankheiten, plötzlicher Tod, usw.) kann keine Entschädigung durch den Hundesalonbetreiber gewährt werden.

    Sollte das Tier im Betreuungszeitraum erkranken oder sich verletzen, wird es in der Tierklink bzw. Tierarzt vorgestellt. Die dabei anfallenden Kosten übernimmt der Tierhalter.

  8. Abholung des Tieres

    Das Tier muss nach der Behandlung vom Auftraggeber persönlich abgeholt werden. Abweichungen diesbezüglich müssen vorher abgesprochen werden.

    Für verspätete Abholung kann eine Aufbewahrungspauschale von Euro 10.- je angefangene 30 Minuten erhoben werden.

  9. Mit dem erhobenen personen- und sachbezogenen Daten in der Kundendatei von ‚Elmstruppies‘ erklärt sich der Auftraggeber einverstanden, da diese Daten für eine professionelle Tierbetreuung erforderlich sind. Die Daten werden für keine anderen Zwecke genutzt, insbesondere nicht an Dritte weitergegeben. Dies gilt jedoch nicht für die im Notfall erforderliche Einschaltung eines Tierarztes.

     

    ‚Elmstruppies‘ legt eine Bildersammlung der zu pflegenden Hunde an , welche ggf. auf der Homepage veröffentlicht wird. Zu diesem Zweck wird um die Genehmigung bei Auftragsannahme gebeten. Diese Genehmigung kann jederzeit schriftlich widerrufen werden. Auf Wunsch werden bereits veröffentlichte Bilder, soweit wie möglich, selbstverständlich umgehend entfernt.

  10. Sollten Teile dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt.

     

  11. Alle Fotos unterliegen den Eigentümern dieser Webseite. Eine Kopie oder die Verwendung ist nur mit ausdrücklier Erlaubnis der Ersteller erlaubt
  12. Gerichtsstand ist Helmsted

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                              Stand 01.01.2017

 

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Color of Fame standard poodle